Meine Reise

Sie haben Ihrer Reise noch keine Reise-Elemente hinzugefügt

  • Sie haben Ihrer Reise noch keine Reise-Elemente hinzugefügt
    Lefkada Griechenland Ionische Inseln Urlaub

    Lefkada: Kreidefelsen und Traumstrände in Griechenland

    Entspannen Sie an den Sandstränden der Insel

    • Überblick
    • Programm
    • Inklusive
    • Exklusive
    • Karte
    Reiseform: Individualbaustein
    Reisedauer: 4 Tage/3 Nächte
    Reisebeginn: täglich
    Ort: Lefkada
    Aktivität: Motorbootmiete
    Reisepreis: € 206,- p.P. bei 2 Personen in der Nebensaison
    € 297,- p.P. bei 2 Personen in der Hauptsaison
    Highlights: Weiße Insel durch steile Kreideküsten
    Insel für aktive Reisende
    Bootsmiete für einen Tag auf dem Wasser
    Tag 1: Ankunft auf Lefkada
    Tag 2: Ein Tag auf dem Wasser mit dem Motorboot
    Tag 3: Zeit für die weißen Steilwände im Westen und die Traumstrände im Süden
    Tag 4: Weiterreise nach Kefalonia oder Galaxidi
    Optionen: Am Ende dieser Seite finden Sie weitere Varianten für einen Aufenthalt auf Lefkada in Griechenland.

    Dieses vorgeschlagene Programm passen Sie individuell an Ihre Tagesplanung an. Entscheiden Sie neben den eingeplanten Ausflügen spontan, was Sie auf Lefkada machen möchten.

    Übernachtung: 3 Nächte im Insel-Studio Kategorie 3
    Aktivitäten: eigenes Motorboot für einen Tag (exklusive Benzin)
    Transport: Fährtickets für alle Reisende und Mietwagen
    Sonstiges: Zugangsdaten zu Ihrer persönlichen Reiseunterlagen-App
    CO₂-Kompensation (mehr Informationen)
    • Flüge nach Griechenland (z.B. Preveza)

    • alle Mahlzeiten

    • Mietwagen und Zusatzversicherung für die Mitnahme vom Mietwagen auf die Fähre (etwa 60-80 Euro insgesamt pro Fahrzeug)

    • Benzin bei dem Tag auf dem Meer

    • Reiseversicherung

    Lefkada Griechenland Strände Ionische InselnLefkada in Griechenland: Entspannung pur

    Lefkas bzw. Lefkada liegt nah am Festland von Griechenland und ist daher die beliebteste Ionische Insel. Nicht zuletzt, da sie gut über eine Brücke erreichbar ist.

    Nicht nur wegen der wunderschönen Strände kommen die Gäste nach Lefkada. In den größeren Städten gibt es bunte Häuser, gemütliche Tavernen und Segelboote in den Häfen. Wenn Sie über die Insel reisen, fahren Sie an Dörfern vorbei, wo scheinbar die Zeit stehen geblieben ist. Eine Insel zum ausgiebigen Entspannen.

    Entdecken Sie viele spannende Ecken der Insel zu Fuß, dem Fahrrad, Mietwagen oder dem Boot. Lassen Sie sich in die vergangenen Jahrhunderte mitnehmen, beim Besuch der Festung Santa Maura, der orthodoxen Kirchen und Klöster sowie der verschiedenen Museen auf der Insel.

    Lefkada Griechenland Unterkunft Ionische InselnIhre Unterkunft auf Lefkada

    Studio mit Schwimmbad, Parkplatz

    Das Studio befindet sich im ruhigen Süden von Lefkada in einem kleinen Dorf etwa 10 km von Sivota entfernt, nur wenige Meter von einer idyllischen Bucht mit Kiesstrand und kristallklarem Wasser. Griechische Tavernen erreichen Sie zu Fuß oder, etwas touristischer, im 15 km entfernten Nidra. Sollte das Studio auf Lefkada zu beliebten Zeiten für einen Griechenland Urlaub im Sommer ausgebucht sein, haben wir gute Alternativen für Sie. Diese liegen auf der Nordseite der Insel nur wenige Kilometer von Agias Nikitas und vom Strand entfernt.

    Ausflug Bootstour Lefkada Griechenland Ionische InselnIhr Ausflug auf Lefkada

    Motorbootmiete

    Erleben Sie die Ruhe auf dem Meer bei einem Tag auf dem Motorboot. Machen Sie Ihre eigene kleine Bootstour an der Küste Lefkadas, unweit vom Festland Griechenlands entfernt, und genießen Sie das azurblaue Wasser zwischen tiefgrünen Inseln. Zum Schnorcheln und Schwimmen empfiehlt sich die Onassis Insel Skorpios. Das ruhige Meer zwischen den Inseln ist perfekt für einen erholsamen Tag auf oder im Wasser. Mit etwas Glück vervollständigt die Ägäische Sonne das Bild des griechischen Urlaubs.

    Exklusiv: Benzin

    „Unser Tipp: Es gibt regelmäßige Flüge ab Deutschland, Österreich und der Schweiz direkt nach Preveza. Von dort aus können Sie über die Schwebebrücke direkt vom Festland auf die Insel gelangen.“

    Reisespezialistin Laura Fiebig