Meine Reise

Sie haben Ihrer Reise noch keine Reise-Elemente hinzugefügt

  • Sie haben Ihrer Reise noch keine Reise-Elemente hinzugefügt

    3 Wochen Griechenland mit Kindern entdecken

    Rundreise zu den Highlights des Festlandes und Inselhüpfen auf den Kykladen

    3 Wochen Griechenland mit Kindern entdecken
    • Überblick
    • Programm
    • Inklusive
    • Exklusive
    • Karte
    Reiseform: Individualreise
    Reisedauer: 20 Tage / 19 Nächte
    Reisebeginn: täglich
    Reiseroute: Athen - Delphi - Olympia - Tolo - Naxos - Amorgos – Santorini
    Reisezeit: Mai - September
    Reisepreis: ab € 1.980,- pro Erwachsenen
    ab € 1.498,- pro Kind
    inklusive Mietwagen Kategorie D
    Highlights: Entdecken Sie die bekannte Akropolis
    Authentisch Kochen in Delphi
    Entspannen am Strand von Tolo

    Die vorgeschlagene Rundreise kann individuell nach Ihren Wünschen angepasst werden.

    Tag 1 : Ankunft in Athen
    Tag 2: Geführte Stadtrundfahrt
    Tag 3: Fahrt von Athen nach Delphi
    Tag 4: Foto-Schatzsuche in Delphi
    Tag 5: Kochworkshop mit Ihrer Gastgeberin in Delphi
    Tag 6 : Fahrt von Delphi nach Olympia
    Tag 7: Besichtigung der olympischen Stätte
    Tag 8: Fahrt von Olympia nach Tolo
    Tag 9 - 10: Freie Zeit zum Entspannen in Tolo und ein Bootsausflug zu einer einsamen Insel
    Tag 11: Fahrt von Tolo nach Piräus
    Tag 12 : Fährüberfahrt nach Naxos
    Tag 13 - 14: Zeit zur freien Gestaltung und Erkundung der Insel Naxos
    Tag 15: Fährüberfahrt nach Amorgos
    Tag 16 - 17: Zeit zur freien Gestaltung und eine Eselwanderung auf Amorgos
    Tag 18: Fährüberfahrt nach Santorini
    Tag 19 - 20: Zeit zur freien Gestaltung und Ende Ihrer Reise
    Übernachtung: 19 Nächte in abwechslungsreichen Unterkünften
    Aktivitäten: Athen-Tour
    Schatzsuche durch Delphi
    Kochen in Chrisoula
    Bootsfahrt mit Barbecue auf unbewohnter Insel
    Amorgos Eselritt
    Transport: 8 Tage Mietwagen Kategorie D
    Transfer zum Flughafen Athen
    Fähren nach Naxos, Amorgos und Santorini
    Transfer zum und vom Hotel auf Naxos und Amorgos
    Transfer zum Hotel und zum Flughafen Santorini
    Mahlzeiten: 19 x Frühstück
    1 x Grillen am Strand
    Sonstiges: CO2-Kompensation (mehr Informationen)
    • Flüge

    • weitere Mahlzeiten

    • weitere Ausflüge

    • Trinkgelder

    Tag 1 – Beginn Ihrer 3-wöchigen Griechenland Reise

    ✓ Ankunft in Athen
    ✓ Transfer vom Flughafen zum Hotel
    ✓ Übernachtung & Frühstück

    Tagesbeschreibung
    Nach der Ankunft am Flughafen in Athen bringt Sie ein Fahrer zu Ihrem Hotel mitten in der Hauptstadt. Ihr Zimmer ist modern eingerichtet und wie alle unsere Hotels in Griechenland klimatisiert.

    Mit der U-Bahn sind Sie innerhalb weniger Minuten in Plaka, dem alten Arbeiterviertel am Fuße der Akropolis und am Abend können Sie in einer der Tavernen rund um den Monastiraki-Platz den Abend genießen. Hier finden Sie die besten Souvlaki und im Sommer oft traditionelle Live-Musik. Während Ihre Kinder Sirtaki tanzen, können Sie das schwüle Klima und die fröhliche Musik auf der Terrasse genießen.
    weiter lesen

    Tag 2 – Athen erleben

    ✓ Frühstück
    ✓ Stadtrundfahrt mit Guide
    ✓ Übernachtung

    Tagesbeschreibung
    Zusammen mit unserem lokalen Guide machen Sie heute eine zweistündige Stadtrundfahrt. Sie steigen mit Ihrem Guide an der U-Bahnstation von Monastiraki in die Bahn. Während des Baus der U-Bahn-Tunnel in dieser antiken Stadt wurden viele Antiquitäten gefunden.

    Einige davon werden unterirdisch, in Vitrinen und mittels Fotos ausgestellt. Sie sehen also die antike griechische Geschichte inmitten einer modernen Stadt.

    Nach der Bahnfahrt können Sie einen Wachwechsel im Parlamentsgebäude sehen, durch Plaka schlendern und sich von Ihrem Guide die schönsten Plätze der Gegend zeigen lassen.

    Am Nachmittag haben Sie Zeit die Akropolis auf eigene Faust zu besichtigen. Hier bieten sich tolle Möglichkeiten zum Spielen in den Ruinen für Kinder. Sie können die Gegend erkunden, spannende Fotos aufnehmen oder in Ruhe die Atmosphäre genießen.

    weiter lesen

    Tag 3 – Athen nach Delphi

    Reisezeit: ca. 3,5 Stunden
    ✓ Frühstück
    ✓ Entgegennahme des Mietwagens
    ✓ Fahrt nach Delphi
    ✓ Übernachtung

    Tagesbeschreibung
    Heute lassen Sie den Trubel der Stadt hinter sich und fahren bald durch die Landschaft und über kurvenreiche Straßen in die Berge. Bevor Sie Delphi erreichen, passieren Sie zunächst das malerische Bergdorf Arachova.

    Ein schöner Ort, um einen Moment innezuhalten, die Aussicht zu genießen und Honig, Käse oder eines der anderen Naturprodukte zu kaufen, für die das Dorf bekannt ist.

    Sie übernachten in einem 30 Minuten von Delphi entfernten Terrassenhotel im kleinen malerischen Fischerdorf Galaxidi. Nach einer Fahrt von etwa dreieinhalb Stunden bietet sich ein erfrischendes Bad im traumhaften Meer an.

    weiter lesen

    Kind vor dem Orakel von DelphiTag 4 – In Delphi auf Schatzsuche

    ✓ Frühstück
    ✓ Foto-Schatzsuche im Museum
    ✓ Übernachtung

    Tagesbeschreibung
    Heute steht eine Foto-Schatzsuche auf dem Programm. Die Kinder begeben sich auf die Suche nach verschiedenen Orten im Museum und der archäologischen Stätte. Als Elternteil erhalten Sie eine Karte mit den zu suchenden Stellen und Hintergrundinformationen zu den Schätzen, Tempeln oder einer schönen mythologischen Geschichte.

    Wenn Sie im alten Theater stehen und sich umschauen, werden Sie verstehen, warum die alten Griechen diesen Ort als Mittelpunkt der Erde gewählt haben. Sie befinden sich am Hang des Berges Paranassos auf etwa 600 Metern über dem Meeresspiegel, umgeben von Hügeln und blicken über ein grünes Tal auf den Golf von Korinth. Wir empfehlen, früh aufzustehen, um die Hitze und die Tourbusse von Athen zu vermeiden. Auf diese Weise sind Sie vor dem Mittagessen wieder in Ihrem Hotel und können am Nachmittag die Sonne, das Meer und den Strand genießen.
    weiter lesen

    Tag 5 – Galaxidi, griechische Kochwerkstatt

    ✓ Frühstück
    ✓ Kochworkshop mit der Gastgeberin
    ✓ Übernachtung

    Tagesbeschreibung
    Am Morgen lernen Sie bei einem ausgiebigen Frühstück mit hausgemachten Marmeladen und frischen Brötchen die Kochkünste Ihrer Gastgeberin Chrisoula kennen. Heute wird sie Ihnen und Ihren Kindern in anderthalb Stunden beibringen, wie man typisch griechisches Pitta (eine Art herzhaften Kuchen) macht.

    Nach dem Kochworkshop am Ende des Vormittags haben Sie den Rest des Tages Zeit für sich. Sie können zu Beispiel das kleine, aber interessante Schifffahrtsmuseum besuchen oder Sie fahren zu einem der kleinen Strände am Rande des Dorfes, um ein erfrischendes Bad im Meer zu nehmen.
    weiter lesen

    Tag 6 – Delphi nach Olympia

    Reisezeit: ca. 4 Stunden
    ✓ Frühstück
    ✓ Fahrt über die peloponnesische Halbinsel
    ✓ Übernachtung

    Tagesbeschreibung
    Heute folgen Sie der Küste des Golfs von Korinth nach Olympia. Sie können die schöne Aussicht von der Straße genießen und für eine Pause am Meer halten. Dann überqueren Sie die Rion-Antirio-Brücke, die die Peloponnes-Halbinsel seit 2004 mit dem Festland verbindet und mit 2880 Metern eine der längsten Kabelbrücken der Welt ist.

    Auf der Peloponnes sehen Sie sofort, wie fruchtbar und grün es hier ist. Diese Region produziert das meiste Olivenöl in ganz Griechenland und ist eine beliebte Weinregion. Sie übernachten drei Nächte in einer kinderfreundlichen Unterkunft mit Swimmingpool, nicht weit vom Dorf und der archäologischen Stätte von Olympia entfernt.
    weiter lesen

    Tag 7 – Olympia, Geburtsort der Olympischen Spiele

    ✓ Frühstück
    ✓ Besichtigung von Olympia
    ✓ Übernachtung

    Tagesbeschreibung
    Sie besichtigen heute die archäologische Stätte von Olympia, dem Geburtsort der Olympischen Spiele. Es lohnt sich früh aufzustehen um den Menschenmengen und der heißesten Zeit des Tages zu entgehen.

    Vor Tausenden von Jahren versammelten sich hier Athleten aus aller Welt, um zu ringen, zu rennen oder Diskus und Speer zu werfen. Diesen Ort begleitet eine sportliche Atmosphäre des Triumphs, des ausgelassenen Jubelns und des niederschmetternden Scheiterns. Das archäologische Museum gegenüber dem Eingang der Stätte ist ein schöner Ort, um in Ruhe zu Mittag zu essen.

    Lohnenswert ist es auch, einen der Bio-Bauernhöfe zu besuchen. Bei Farmer Dimitros zum Beispiel erhalten Sie während einer Verkostung eine Führung des Bauernhofs und Süßigkeiten aus lokalen Köstlichkeiten.

    weiter lesen

    Tag 8 – Olympia nach Tolo

    Reisezeit: ca. 3 Stunden
    ✓ Frühstück
    ✓ Erkundung der Region in Eigenregie
    ✓ Übernachtung

    Tagesbeschreibung
    Über die schöne Halbinsel fahren Sie heute nach Tolo. Ein Fischerdorf, das sich im Laufe der Jahre zu einem gemütlichen Badeort entwickelt hat. In den kommenden Nächten übernachten Sie in einem schönen Hotel direkt am Strand.

    Der freundliche, griechische Besitzer heißt Sie herzlich willkommen und schafft eine familiäre Atmosphäre. Ihre Unterkunft liegt nicht weit vom schmalen, aber langgestreckten Strand. Hier können Sie die nächsten Tage auf Ihren Handtüchern oder den vom Hotel gestellten liegen entspannen.
    weiter lesen

    Tag 9 & 10 – Tolo, BBQ auf einsamer Insel

    ✓ Frühstück
    ✓ Bootsausflug zu einer kleinen Insel
    ✓ Schnorcheln & Schwimmen im kristallklaren Wasser & Grillen am Strand
    ✓ Übernachtung

    Tagesbeschreibung
    Heute können Sie ein wenig ausschlafen, denn Sie werden gegen halb zwölf von Ihrem Kapitän abgeholt. Er bringt Sie mit seinem Boot zu einer kleinen Insel in der Nähe.  Sie haben hier die Möglichkeit im kristallklaren Wasser schnorcheln zu gehen und die vielen Fische zu bestaunen.

    Am Strand bereitet Ihr Kapitän bereits den Grill vor. Auf der Speisekarte stehen französisches Brot mit Tzatziki, Salaten, Hühnchen-Souvlaki, griechischen Fleischbällchen und frischem Obst. Die gesamte Tour dauert ca. 4 Stunden und am Nachmittag können Sie die Seele baumeln lassen oder noch ein wenig die Gegend um Tolo erkunden.

    Der nächste Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Sie können am Strand entspannen, spazieren gehen oder die 10 Fahrminuten entfernte, historische Hafenstadt Nafplio besichtigen. Hier finden Sie enge Gassen mit attraktiven Geschäften, gemütlichen Restaurants und alten Festungen aus der Zeit der Venezianer.

    weiter lesen

    Tag 11 – Tolo nach Piräus

    Reisezeit: ca. 3 Stunden
    ✓ Frühstück
    ✓ Erkundung der Region in Eigenregie
    ✓ Rückgabe des Mietwagens
    ✓ Übernachtung

    Tagesbeschreibung
    Von Tolo fahren Sie heute zurück nach Athen. Die Fahrt dauert durchschnittlich 3 Stunden und unterwegs können Sie in einem Dorf Halt machen und in einer traditionellen Taverne essen. Da Ihre Fähre am nächsten Morgen früh abfährt, übernachten Sie in einem Hotel im Hafen von Piräus und bei der Ankunft geben Sie Ihren Mietwagen zurück. In der Nähe des Hafens finden Sie schöne Restaurants und am Morgen können Sie zur Fähre um die Ecke gehen.

    Tag 12 – Athen nach Naxos

    Reisezeit: ca. 5,5 Stunden mit dem Boot
    ✓ Frühstück
    ✓ Fährüberfahrt
    ✓ Transfer zum Hotel
    ✓ Übernachtung

    Tagesbeschreibung
    Die Fähre ist ein effizienter Weg, um die schönen Inseln der Kykladen zu erreichen und die Überfahrt dauert ungefähr 5,5 Stunden. Es empfiehlt sich also Spiele oder Ähnliches mitzubringen. Sie haben Sitzplätze im Innenraum mit Klimaanlage.

    Es gibt Restaurants an Bord und Sie können auch nach draußen gehen, um Ihre Beine zu vertreten und die Sonne zu genießen.

    Bei Ihrer Ankunft steht Ihnen ein Transfer zu Ihrem Hotel zur Verfügung. Sie wohnen in Apartment mit eigener Küchenzeile. Es gibt einen Swimmingpool, welcher sich in der Nähe des Strandes befindet. Hier bieten sich einige Tavernen in welchen man sehr gut preiswert essen kann.

    weiter lesen

    Tag 13 & 14 – Naxos erleben

    ✓ Frühstück
    ✓ Zeit zur freien Gestaltung
    ✓ Übernachtung

    Tagesbeschreibung
    Auf Naxos finden Sie endlose goldene Sandstrände und türkisfarbenes Meer. Es sind feinkörnige Sandstrände, die bei seichtem Wellengang langsam ins Meer abfallen.

    Mit dem Mietwagen können Sie nach versteckten Buchten und authentischen Dörfern wie Pyrgaki suchen. Zum Mittagessen empfehlen wir, in der Paradiso-Taverne am Strand von Plaka zu essen. Hier können Sie Kefalotyri (Schafskäse) und andere lokale Spezialitäten mit den Füßen im Sand genießen. Geben Sie uns gerne Bescheid, falls Sie mit einem Mietwagen Naxos erkunden möchten.

    Wenn Sie aktiver sind, bieten sich auch verschiedene Reitoptionen. Es gibt verschiedene Möglichkeiten für Anfänger und Fortgeschrittene ab etwa 3 Jahren, von einer Stunde am Strand bis zu einem halben Tag im Landesinneren. Unser lokaler Partner kann Ihnen vor Ort weitere Informationen geben.

    weiter lesen

    Tag 15 – Naxos nach Amorgos

    Reisezeit: ca. 3 Stunden mit dem Boot
    ✓ Frühstück
    ✓ Transfer zur Fähre und zum Hotel
    ✓ Fährüberfahrt
    ✓ Übernachtung

    Tagesbeschreibung
    Ein Transfer bringt Sie zum Hafen und Sie steigen in die Fähre zu der weniger besuchten Insel Amorgos. Hier gibt es keinen Flughafen und somit kommen keine Charterflüge und nur wenige Touristen an.

    Bei Ihrer Ankunft wartet ein Fahrer darauf, Sie zu Ihrer Unterkunft zu bringen. Dieses Familienhotel, im für die Kykladen typisch weiß, blauen Stil, liegt direkt am ruhigen Sandstrand von Aegiali und ist von einem subtropischen Garten umgeben. Der Pool ist wegen des Wassermangels auf der Insel mit Meerwasser gefüllt. Sie wohnen in einem attraktiv eingerichteten Studio- oder Apartmentzimmer mit Kühlschrank und Küchenzeile. Die Taverne am Meer eignet sich perfekt um den Abend gut beim Sonnenuntergang ausklingen zu lassen.
    weiter lesen

    Tag 16 & 17 – Amorgos erleben

    ✓ Frühstück
    ✓ Eselritt mit Guide
    ✓ Übernachtung

    Tagesbeschreibung
    In den nächsten zwei Tagen haben Sie viel Zeit zum Entspannen und können sich die Zeit größtenteils selbst einteilen. Der Strand bietet viele interessante, kleine Muscheln zum Suchen oder Sie lassen die Seele bei einem guten Buch am Pool baumeln.

    An einem Nachmittag gehen Sie mit einem Esel oder einem Pferd auf Wanderung. Vom Dorf aus führt Sie der Weg durch die engen Gassen auf dem Eselweg und durch die Natur zu einem alten Kloster. Der Blick in die Berge und über das Meer wird Sie noch lange begleiten. Die Tour dauert ca. 2,5 Stunden und ist für Kinder ab 3 Jahren geeignet. Im Wechsel können Sie mit dem Esel oder dem Pferd laufen oder reiten. Zwei Personen führen immer einen Esel oder ein Pferd.

    Unser Tipp: Möchten Sie Amorgos lieber spielerisch und abenteuerlich kennenlernen? Dann können Sie auch Geocaching machen! Ein halbtägiger Ausflug mit Karte und GPS auf der Suche nach versteckten Schätzen. Manchmal sind Sie an einem einsamen Strand, dann in einer Stadt oder unberührten Orten in der Natur. Ideal für die ganze Familie. Fragen Sie uns gerne nach den Möglichkeiten.

    weiter lesen

    Tag 18 – Amorgos nach Santorini

    Reisezeit: ca. 4,5 Stunden mit dem Boot
    ✓ Frühstück
    ✓ Fährüberfahrt nach Santorini
    ✓ Zeit zur freien Gestaltung
    ✓ Übernachtung

    Tagesbeschreibung
    Wenn Sie mit der Fähre auf Santorini ankommen, scheint es mitten im Sommer Schnee auf den schwarz und rot gefärbten Bergen zu geben. Grund für diese optische Täuschung sind aber die weißen Dörfer auf dem Kraterrand der Insel.

    Sobald Sie auf der Insel angekommen sind, steht Ihnen ein Hoteltransfer zur Verfügung. In den kommenden Nächten übernachten Sie in einem attraktiven Hotel mit Swimmingpool am schwarzen Lavastrand. Es ist möglich, dass Sie im gemütlichen Kamari mit einer Promenade voller Geschäfte und Restaurants oder im ruhigeren Vlychadis mit Tavernen und Stränden um die Ecke übernachten. Ein idealer Ausgangspunkt, von dem aus Sie mit den Kindern die malerischen Dörfer besuchen können.
    weiter lesen

    Tag 19 – Santorini erleben

    ✓ Frühstück
    ✓ Zeit zur freien Gestaltung
    ✓ Übernachtung

    Tagesbeschreibung
    Heute können Sie sich Ihre Zeit selber einteilen und es ist möglich, vor Ort ein Auto zu mieten, aber die Insel verfügt auch über ein gutes Netz an öffentlichen Bussen. Das schönste Dorf, das es zu besuchen gilt, ist das malerische Oia mit seinen weißen Häusern, blauen Fensterläden und rosa oder ockergelben Wänden.

    Die schönste Zeit um Oia zu besuchen, ist zum Sonnenuntergang. Ein warmes Leuchten breitet sich über das Dorf aus und von der mittelalterlichen Festung aus können Sie sehen, wie die Sonne langsam ins Mittelmeer sinkt.

    Unser Tipp: Wenn Sie die Vulkaninsel Nea Kameni besuchen möchten, können Sie dies mit einem Bootsausflug in Kombination mit den heißen Quellen auf der Insel Palea Kameni tun. Das Boot fährt morgens vom alten Hafen von Fira zur Vulkaninsel Nea Kameni. Sie sehen vielleicht kein glühendes Magma, aber Sie haben einen beeindruckenden Blick auf den Krater und Santorini. Genug Schweiß, Zeit, um den Rest des Morgens in den heißen Quellen auf der nahe gelegenen Insel Palea Kameni zu entspannen. Bitte teilen Sie uns mit, ob Sie diesen Ausflug für 49 € pro Erwachsenem und 36 € pro Kind bis 11 Jahre zu Ihrer Reiseroute hinzufügen möchten.

    weiter lesen

    Santorini Reise Kykladen Griechenland VulkanTag 20 – Ende Ihrer 3-wöchigen Familienreise durch Griechenland

    ✓ Frühstück
    ✓ Abreise
    ✓ Optionale Verlängerung möglich

    Tagesbeschreibung
    Santorini ist die letzte Insel Ihres Familienurlaubs in Griechenland und damit das Ende Ihrer Reise.

    „Genießen Sie die idyllische Stille auf der einsamen Insel nahe Tolo. Das Meer lädt zum Schnorcheln ein, während am Strand schon die Leckereien zubereitet werden.“

    Reisespezialistin Laura Fiebig